Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage – Institut Hobé für Kosmetik

Die Fußreflexzonenmassage basiert auf der Annahme, dass unsere Füße sämtliche Bereiche unseres Körpers spiegeln oder anders formuliert: Jedem Reflexpunkt auf der Fußsohle wird eine bestimmte Körperregion zugeordnet. Sie wird in unserer Praxis in Salzburg sowohl als besondere Form der Schmerzbehandlung als auch als Anwendung zur Entspannung verwendet.

Wie funktioniert die Fußreflexzonenmassage?

Da sich sämtliche Organe und Systeme des Menschen im verkleinerten Maßstab in seinen Füßen abbilden lassen, kann man den Körper durch gezielte Stimulation von Druckpunkten auf dem Fuß positiv beeinflussen. 


Behandelt wird also an der dem Schmerzareal zugeordneten Zone an der Fußsohle, wobei zwischen akuten und chronischen Beschwerden unterschieden wird. 


Die Fußreflexzonenmassage kommt in vielen therapeutischen Bereichen zum Einsatz, wirkt je nach Ausführung entspannend oder anregend und führt zu einer allgemeinen Harmonisierung des Körpers.

Wo kann die Fußreflexzonenmassage helfen?

Zusammenfassend empfehlen wir den Einsatz einer Fußreflexzonenmassage beispielsweise bei folgenden Beschwerdeformen:

Fußreflexmassage

  • rheumatischen Erkrankungen und Arthrose

  • Verspannungen und Schmerzen der Muskulatur

  • Kopfschmerz und Migräne

  • Verdauungsstörungen und Probleme mit dem Stoffwechsel

  • Menstruationsbeschwerden

Durch eine professionelle Fußreflexzonenmassage an unserem Institut in Salzburg wird die Durchblutung in Ihrem Körper angeregt und Ihr Immunsystem gestärkt.


Kontaktieren Sie uns, um einen persönlichen Termin mit uns zu vereinbaren.