Wimpernlifting

Wimpernlifting im Hobe Institut für Kosmetik von Heidi Steger in Salzburg

Sie träumen von natürlich schönen Wimpern mit einem eleganten Schwung? Ein Wimpernlifting am Hobe Insitut für Kosmetik von Heidi Steger in Salzburg verleiht Ihren Wimpern die ideale Optik.

Beim Hobe Institut Steger in guten Händen

Beim Wimpernlifting werden die Wimperhärchen mithilfe bestimmter Chemikalien dauerhaft in Form gebracht. Der Effekt ähnelt dem einer Wimpernzange, hält aber deutlich länger an. Um die Wimpernform zu verändern, werden Lifting-Pads mit einem schnell entfernbaren Hautkleber auf den Lidern angebracht. Anschließend werden die Wimpern gekämmt und in der bestmöglichen Position auf dem Pad befestigt. Die Wimpernwelle entsteht in zwei Phasen: Zuerst bricht man mithilfe einer Lotion die Schwefelbrücke in den Wimpern, damit sich ihre natürliche Struktur verändern kann. Nach rund 10 Minuten Einwirkzeit wird die Lotion entfernt, bevor man die Wimpern mit einer zweiten Lösung bestreicht, die ebenfalls eine zeitlang einwirken muss. In einem letzten Schritt werden schließlich die Lifting-Pads abgezogen.

Sofort sichtbare, langanhaltende Ergebnisse

Das Ergebnis des Wimpernliftings ist sofort nach der Behandlung sichtbar. Sie können sich danach ganz normal waschen und schminken. In der Regel kann man davon ausgehen, dass ein Wimpernlifting bis zu acht Wochen lang hält. Nutzen Sie diese preiswerte Möglichkeit, Ihre Wimpern in zu verschönern und vereinbaren Sie einen Termin im Hobe Institut von Heidi Steger in Salzburg!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.