Micro-Therapie

Micro-Therapie am Institut Hobé für Kosmetik in Salzburg

Die Micro-Therapie an unserem Institut in Salzburg liefert tolle Ergebnisse bei Narbenbehandlungen und im Anti-Aging-Bereich. Sie kommt bei großporiger Haut, Akne-Narben sowie generell Narben, zur Behandlung von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen, bei schlaffem Gewebe bzw. schlaffer Haut und auf dem Gebiet der Faltenbehandlung zum Einsatz.

Wie funktioniert die Micro-Therapie?

Bei der Micro-Therapie wird mit feinen Nadeln gearbeitet. Ihr kurzzeitiges Eindringen in die oberste Hautschicht suggeriert der Haut eine Verletzung. Beim Versuch, diese zu reparieren, produziert sie vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Dadurch wird sie fester und elastischer.

Ablauf einer Micro-Therapie

Bei der Micro-Therapie an unserem Institut in Salzburg wird die Haut zunächst gründlich gereinigt und desinfiziert. Anschließend werden Mikronarben erzeugt, in die der Wirkstoff eindringt und den körpereigenen Selbstheilungsprozess startet. Bei dieser Anwendung kann es zu Schwellungen kommen, die mit einer beruhigenden, kühlenden Maske behandelt werden.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie am besten noch heute Ihren Termin zur Micro-Therapie in Salzburg!